Lipper Exklave "Lipperode" bei Lippstadt

Lipperode ist ein Ortsteil von Lippstadt, Kreis Soest, in Westfalen nördlich der Lippe mit 4.144 Einwohnern. Lipperode gehörte bis zum Jahre 1920 dem Fürstentum Lippe (1928 wurde Lipperode selbständig und dem Kreis Detmold angeschlosse) und bis 1947 zum Freistaat Lippe. Von 1947 bis 1949 gehörte Lipperode dem Regierungsbezirk Detmold und wurde danach als selbständige Gemeinde dem Kreis Lippstadt angegliedert.1975 verlor Lipperode die Selbständigkeit und wurde gegen den Willen des Gemeinderates ein Stadtteil Lippstadts.

Grenzsteinkarte

Gesamtgrenze Exklave Lipperode

Grenzsteinkarte

Grenzsteinkarte Lipperode Nord- & Ostgrenze

Grenzsteine Lipperode Nord- & Ostgrenze

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Grenzsteinkarte

Grenzsteinkarte Lipperode Südwestgrenze

Grenzsteine Lipperode Südwestgrenze

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.